Budo Lehrgang in Düsseldorf

Am 3. September veranstaltete die Landesgruppe NRW in Düsseldorf einen 4-stündigen Lehrgang. Als Dozenten begrüßten die Teilnehmer/-innen zum einen Herr Giuseppe Sansone (Koordinator der LG NRW) und Herr Peter Leidamik.

Nach einem kurzen Aufwärmen unterwies Giuseppe Sansone (5. Dan Karate, 3. Dan Jiu Jitsu und 1. Dan Judo) die Teilnehmer/-innen in Atemi-Techniken in der Selbstverteidigung. Die Techniken zielen auf die empfindlichen Stellen bzw. Punkte des menschlichen Körpers ab, um den Gegner zur Aufgabe zu zwingen.

Im zweiten Teil übernahm Peter Leidamik (3. Dan Karate und 1. Dan Judo) das Training mit Pratzen und Schlagkissen. Hier lernten die Teilnehmer/-innen die richtige Ausführung von Schlag und Tritttechniken.

Anschließend brachten Giuseppe Sansone und Peter Leidamik den Anwesenden die Kiroi no Kata nahe.

Die letzte Trainingseinheit befasste sich mit dem taktischen Verhalten bei gleichzeitig stattfindenden Einfach- und Mehrfachangriffen. In verschiedenen Szenarien konnten die Teilnehmer/-innen das erlernte praktisch anwenden.