Kategorie: Budodisziplin

Karate Lehrgang Grundtechniken, Kombinationen, Kata

Lehrgang Karate Lehrgang Grundtechniken, Kombinationen, Kata
Karate Kyu-Prüfung auf Anfrage

Referent: Ulrich Vaerini, 4. Dan Karate DDK

Ort: Dachauerstr. 19A, 82140 Olching, Neu-Esting

Termin: Samstag, 22.02.2020, 10-15 Uhr, mit kleiner Pause

Bitte per Email anmelden bis zum 15.02.2020

Ansprechpartner:  Ulrich Vaerini, Tel.: 0151 55540351, ulrich.vaerini@freenet.de

Kosten: Erwachsene 20,- €

Judo-Dan-Prüfung 2019 in Bayern

Die Dan-Prüfung für den Landesverband Bayern fand im Sommer 2019 in Feucht statt. Die Dan-Anwärter und Anwärterinnen kamen aus Schweitenkirchen und Feucht.

Das seit 2018 gültige Dan-Prüfungsprogramm stellte eine weitere Herausforderung für die Prüflinge dar. Gerade der neu hinzugekommene Theorie-Komplex „erzieht“ die Prüflinge in der Vorbereitung dazu, sich noch intensiver mit den Grundlagen des Judo-Sports zu beschäftigen. So wurden den Prüfern (Hans Gottfried, Karin Feist und Michaela Jäckel) facettenreiche Interpretationen dargeboten.

Alle Dan-Anwärter bestanden mit guten Leistungen.

v.l.n.r.: Heike Podchul, Julian Oswald, Heike Jäckel und Mathias Fuchs

Über die neue Graduierung dürfen sich freuen: zum 1. Dan: Heike Jäckel und Mathias Fuchs, zum 2. Dan: Julian Oswald und Heike Podchul.
Herzlichen Glückwunsch!
LG Bayern
Bilder: TSV Feucht

Prüfungen auf dem DDK Sommercamp 2019

Auf dem DDK Sommercamp zeigten die Judoka Torsten Ebersbach und Uwe Habermann aus Berlin eine beeindruckende Prüfung zum Erreichen des 5. bzw. 6. Dan Judo. Uke war Jürgen Männchen.
Peter Gessner, 6. Dan Ju-Jutsu und Andreas Neu, 1. Dan Taekwondo erhielten nach Prüfung ihre Graduierungen anerkannt.
Allen Prüflingen herzlichen Glückwunsch. Prüfer waren Alfred Buchholz, Mario Göckler und Prof. Dietmar Ernst.
sb

Goshin-Jitsu – Dan- und Prüferschulung am 23.06.2019 in Schwabach beim TV 1848

Angereist waren 19 Sportler aus ganz Bayern und Baden – Württemberg.
Rudi Bauer und Gert Closmann eröffneten den Lehrgang und begrüßten alle Anwesenden.

Theorie war angesagt und im Anschluss der praktische Teil.

Ein paar Beispiele: Handbeugehebel – Kipphandhebel – Handdrehbeugehebel – Armstreckhebel zum Boden – Handdrehhebel (Z-Griff) – Handseithebel.
Rudi und Gert erklärten uns allen, dass bei jeder Hebelgruppe mehrere Ausführungen möglich sind!
Große Außensichel – Rückriss – Körperabbiegen – Großes Innenfegen – Schwertwurf. In allen Bereichen bot sich die Möglichkeit, die Techniken intensiv zu üben. Es war wieder einmal ein rundum gelungener Lehrgang, der allen viel Spaß gemacht hat. Nach dem gemeinsamen Ab-Grüßen wurde der Lehrgang von Rudi Bauer und Gert Closmann beendet.
Rudi und Gert bedankten sich bei allen Teilnehmern für ihr Kommen und wünschten ihnen eine gute Heimreise.
Wir alle bedanken uns ganz herzlich bei Siegfried Togyeras, Taekwondo Abteilung des TV 1848 Schwabach e.V. , da er uns die Halle zur Verfügung stellte.

Bericht & Bilder: Ernst Lang