Kuatsu-Lehrgang der Jiu-Jitsu Landesfachgruppe Bremen

Am Samstag, den 10. Oktober 2015 hatte die Jiu-Jitsu Fachgruppe Bremen zum Kuatsu-Lehrgang eingeladen.25 Sportler aus verschiedenen Vereinen und Verbänden nutzten die Gelegenheit und nahmen an dem Lehrgang teil. Durchgeführt wurde der Lehrgang in der Sporthalle des ATSV Habenhausen.


Nach dem Angrüßen ging Frank Mundl im ersten Teil des Lehrganges auf Atemipunkte ein und erklärte Schlag- und Stoßwirkungen auf diese Punkte. Danach wurden diverse Kuatsumethoden geübt z.B gegen Nasenbluten.
Abschluss der ersten Trainingseinheit bildete die Erneuerung von Kenntnissen in der Herzkreislauf-Wiederbelebung, welche ausführlich von Frank erklärt wurden.
Nach einer kurzen Pause übernahm Christophe David den zweiten Teil des Lehrganges. Christophe demonstrierte Jiu-Jitsu Verteidigungstechniken gegen Kontakt- und Distanzangriffe z.B Würgen, Verteidigung aus der Bodenlage.Nach knapp 4 Stunden ging der Lehrgang mit dem Abgrüßen zu Ende.

Ein besonderer Dank gilt Thomas Mundl, der die Sporthalle zur Verfügung stellte.