Aufgaben & Ziele

Liebe Budofreunde,

auf diesem Wege möchte sich das Deutsche Dan-Kollegium e.V. allen Budoka vorstellen – als Verband, der seit über 60 Jahren kompetenter Ansprechpartner für die verschiedene Budo-Disziplinen in Deutschland ist. Als erste Vereinigung der Budo-Meister und -Lehrer in Deutschland wurde das DDK am 20. September 1952 in Stuttgart gegründet. Gründungsvater war Judo-Pionier Alfred Rhode. Heute genießt das DDK weltweit Anerkennung – insbesondere auch beim KODOKAN – und hat sich über Jahrzehnte bewährt. Zu den wichtigsten Aufgaben zählt nach wie vor die Pflege der Budo-Traditionen sowie die Forschung und Lehre im Budo. Das DDK bietet seinen Mitgliedern die Möglichkeit, ihre Fachkompetenz zu beweisen und Budo in Deutschland mitzugestalten. Wir wollen richtungweisende Führungskräfte als Meister und Vorbilder bündeln.

Prüfungen:
Das DDK führt Kyû- und Dan-Prüfungen auf Basis einer bewährten und gewachsenen Prüfungsordnung durch, die für alle Prüfungen in Deutschland verbindlich ist.

Budo-Lehrer®:
Mit der Ausbildung zum Budo-Lehrer® bietet das DDK seinen Mitgliedern eine qualifizierte und komplexe Ausbildung in den Disziplinen Judo, Ju-Jitsu, Jiu-Jitsu, Karate, Aikido und Teakwondo. Meister ihrer Disziplinen geben dabei ihr Wissen an die Teilnehmer weiter. Jeder Absolvent hat nach bestandener praktischer und theoretischer Prüfung das Recht den landesweit anerkannten Titel eines „Budo-Lehrers®“ DDK zu tragen.

Lehrgänge:
Das DDK und seine Bundes-, Landes und Fachgruppen bieten regelmäßig Kurse und Seminare in den verschiedenen Budo-Disziplinen und in Selbstverteidigung an. Jedes Mitglied kann diese Lehrgänge zur Intensivierung seiner Kenntnisse und zum Dialog mit anderen Budoka nutzen.

Wettkämpfe:
Das DDK und seine Mitgliedsvereine richten Wettkämpfe und Meisterschaften in ganz Deutschland aus. Diese sind überwiegend Verbandsoffen, da wir ein sportliches und faires Miteinander – über alle Verbandsgrenzen hinweg – befürworten.
Nach dem Motto „Dan sein, heißt Vorbild sein“ hat sich das DDK verpflichtet, für Integrität und Aufrichtigkeit sowie ein einheitliches Prüfungsprogramm in den Kyû- und Dangraden zu sorgen.

Kurz:
Das Deutsche Dan-Kollegium e.V. ist eine starke Gemeinschaft der Besten im Deutschen Budo
– die Klasse der Meister.