Alle Artikel in: LG Bayern

Herbert Possenriede wird mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt

Herbert Possenriede aus Schweitenkirchen, Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm, hat sich über Jahrzehnte durch sein ehrenamtliches Engagement für die Förderung des „Budo Sports“ auszeichnungswürdige Verdienste erworben. Besonders anerkennenswert ist Possenriedes Beitrag zur Integration von Flüchtlingen und zur Völkerverständigung. Er gehört zu den bekanntesten Budo-Persönlichkeiten auf deutscher und internationaler Ebene.

Taekwondo-Prüfungen beim SV Leerstetten 1960 e.V.

Nach viermonatigem, intensiven Training stellten sich am 12.07.2017, 18 Schüler, davon 14 Kinder, 2 Jugendliche und zwei Erwachsene, der Taekwondo-Abteilung des SV Leerstetten 1960 e.V. der Prüfung zum jeweils nächst höherem Gürtel. Nach dem Aufwärmtraining zeigten die Teilnehmer gemeinsam in der Gruppe beim Überprüfen der Grundschule verschiedene Techniken und Kombinationen die vom Prüfer, Mario Campagna 6. Dan TKD, 7. Dan GJ, 7. Dan JJ vorgegeben wurden und die bei Formenlauf (Kampf gegen imaginäre Gegner), Selbstverteidigung und Kampf eingesetzt werden. Den Formenlauf absolvierte anschließend jeder Schüler einzeln und zeigte dabei entsprechend der Gürtelfarbe Kombinationen von genau festgelegten Bewegungsabläufen mit unterschiedlichen Schrittfolgen, Abwehr- und Kontertechniken. Den ganzen Bericht im DDK-Magazin Nr. 76 Mario Campagna, DDK Fachbeauftragter Taekwondo