DDK Mitgliederversammlung 2018


Am 13.10. fand in Saarbrücken die Mitgliederversammlung des DDK statt. Wichtigster Punkt auf der Tagesordnung war die Verabschiedung der neuen, zeitgemäßen Satzung. Diese wurde einstimmig von den Delegierten verabschiedet. Ebenfalls einstimmig wurden die Mitglieder des Vorstands entlastet.
Der Vorstand nahm die Sitzung zum Anlass, Mitgliedern, die sich um den Verband verdient gemacht hatten, ihre Dan-Urkunden auszuhändigen. Eine technische Überprüfung erfolgte bereits im Juni auf dem Sommercamp in Thüringen (S. DDK-Magazin Nr. 79).
Foto: Alfred Buchholz, Vorsitzender der Budo-Kommission freute sich nachfolgenden DDK-Mitgliedern ihre Urkunden im Rahmen der Mitgliederversammlung überreichen zu dürfen (v.l.): Klaus Trogemann zum 7. Dan Tang Soo Do, Hans-J. Tonnellier zum 8. Dan Judo, Gerhard Schmitt zum 5. Dan Judo, Horst Zettner zum 9. Dan Karate.