DDK Taekwondo-Prüfung im Russisch-Deutschen Kulturzentrum Nürnberg-Röthenbach

Die Prüfung wurde kurz nach 18 Uhr durch Jewgenij Tebelew (2.Dan Taekwondo) eröffnet. Ernst Lang (5. Dan Taekwondo und 2. Dan Goshin Jitsu) als Prüfer vom Budoclub Eckental sowie die 17 Prüfungsteilnehmer und zahlreiche Zuschauer werden begrüßt. Einer der Zuschauer ist Rudi Bauer (8.Dan Goshin-Jitsu und 6.Dan Judo) ebenfalls vom Budoclub Eckental, über dessen Besuch sich die Taekwondo-Abteilung des Kulturzentrums besonders freute.

Nach einem Aufwärmprogramm von Artöm Tebelew (1.Dan Taekwondo) wurden aufsteigend nach Kup die Prüfungen abgehalten. Abgefragt wurden Grundtechnik, Partnerübungen, Selbstverteidigung, Formenlauf, Bruchtest sowie Theorie. Alle Prüflinge zeigen erfreuliche Leistungen und einen hohen Einsatz. Trotz des straffen Zeitplans haben sich beide Prüfer, Ernst Lang und Jewgenij Tebelew, die Zeit genommen, den Prüflingen qualifizierte Techniken vorzuführen und das Verständnis der Teilnehmer zu verstärken.

Gegen 21 Uhr tragen die Prüfer einige Stärken und Schwächen den Teilnehmern mit. Im Anschluss werden feierlich die Urkunden an alle Teilnehmer verliehen. Besonders erfolgreiche Prüflinge wurden zusätzlich mit kleinen Prämien ausgezeichnet.

Herzlichen Dank an alle Anwesenden!

Text und Fotos: Jewgenij Tebelew