Judoabteilung des 1. Deutsche Judo-Club Frankfurt am Main e.V. ist neues Mitglied im DDK

Wir freuen uns, den Judo-Traditionsverband aus Frankfurt als Mitglied in unseren Reihen begrüßen zu dürfen.
Der 1. Deutsche Judo-Club Frankfurt am Main e. V. (1. DJC) ist der älteste Judo- und Budo-Verein Deutschlands. Der Verein wurde unter dem Namen 1. Deutscher Jiu-Jitsu Club am 10. Oktober 1922 in Frankfurt am Main von Alfred Werner Carl Rhode gegründet. Der DJC ist der erste und älteste Judo-Verein der Europäischen Union.
(mehr …)

Wir begrüßen im DDK TAKEMOUNT aus Groß-Bieberau/Hessen

2014 beschloss Sascha Briesemeister aus seiner Leidenschaft seine Berufung zu machen und gründete das TAKEMOUNT in Groß-Bieberau. 

Das Coach-Team, besteht aus zwei DAN-Trägern und drei weiteren Coaches, denen das Hobby zur Leidenschaft wurde. Die Kurse bauen auf Disziplin, Ausdauer, Präzision und Fitness auf.  In der Anfangszeit nahm man noch regelmäßig an Wettkämpfen im Kickboxen teil. Den Wettkampfsport im Kickboxen hat man nach zwei Großveranstaltungen dann komplett eingestellt. 

Da man beim DDK die Möglichkeit bekommt an Gürtelprüfungen sowie an Fortbildungen teilzunehmen, freut man sich in Süd Hessen sehr als Kampfsportschule aufgenommen zu sein.  (mehr …)

Delegiertenversammlung wählt einen neuen Vorstand

Am 24. Oktober 2020 fand in Saarbrücken die Delegiertenversammlung des DDK e.V. statt. Nachdem das alte Präsidium in der Versammlung erklärte, nicht mehr zu kandidieren, wurden folgende Positionen neu besetzt:

Vorstand:
1. Vorsitzender: Peter Gessner
2. Vorsitzender: Horst Hilbig
Schatzmeister: vakant

Erweiterter Vorstand:
Pressereferent: Stefan Becker
Jugendbeauftragter: Andreas Neu
Sportreferentin: Regina Intemann
Vorsitzender der Budokommission: Gerhard Schmitt
Stellvertretender Vorsitzender der Budokommission: Michael Hoffmann

Schlichterausschuss:
Ulli Pütz
Jürgen Grimm
Hubert Bernd

Kassenprüfer:
Ulrich Vaerini
Jürgen Grimm

Weitere Infos hierzu im DDK-Magazin Nr. 89

Coronavirus

Liebe Mitglieder,

das Coronavirus hat deutschlandweit gravierende Auswirkungen auf das öffentliche Leben und somit auch auf unseren Sport. Daher haben wir beschlossen, alle DDK-Veranstaltungen die in der ersten Jahreshälfte geplant waren, auf unbestimmte Zeit zu verschieben. Ob unser Sommercamp in Bad Blankenburg am 10.07. stattfinden kann, werden wir Ende April entscheiden.

Wir wünschen Ihnen eine gesunde Zeit.

Das Präsidium