Alle Artikel in: Aikido

DDK Sommercamp: Schweiß und Ehre

Auch in diesem Jahr richtete das DDK ein Sommercamp aus. Trainingsort war die Hermann Neuberger Sportschule in Saarbrücken. Die aus ganz Deutschland angereisten Budoka und Kampfsportler übten sich von Freitag bis Sonntag im Judo, Karate, Aikido, Jiu-Jitsu, Hapkido, Bartitsu und Qigong. Den sportlichen Rahmen nutze der DDK Vorstand dazu, verdiente Mitglieder zu ehren. Höhepunkt war die Verleihung des 9. Dan an Judo-Urgestein Alfred Buchholz. Er kämpfte u.a. 10 Jahre Bundesliga für Hamburg und steht nunmehr seit über 44 Jahren als Lehrer auf der Matte. Bevor er 2014 das Amt des Vizepräsidenten im DDK übernahm war er lange Jahre als Sportreferent tätig. Desweiteren wurde verliehen: der 6. Dan Judo an Ulli Pütz, der 7. Dan Jiu-Jitsu an Frank Mundl, der 6. Dan Jiu-Jitsu an Christophe David und der 7. Dan Judo an Herbert Possenriede. An dieser Stelle nochmals herzlichen Glückwunsch. Einen ausführlichen Bericht findet ihr im DDK-Magazin Nr. 77. sb

DDK Budo-Sommercamp

In diesem Jahr veranstaltet das DDK das Budo-Camp in Saarbrücken in der Hermann-Neuberger-Sportschule . Wir möchten daher alle Erwachsenen, Kinder und Jugendliche sowie gesamte Familien herzlich zur Teilnahme zu dieser Veranstaltung einladen. Es wird wieder ein interessantes Programm für viele Budo-Disziplinen zusammengestellt. Neben einem intensiven und informativen Training kommt auch die Freizeit nicht zu kurz. Motto: Kurzurlaub, Freizeitspaß sowie abendliches gemütliches Beisammensein. Weitere Infos in unserer Ausschreibung DDK-Sommercamp.

Landeslehrgang Hessen und Bundeslehrgang Jiu Jitsu/Ju-Jutsu beim TV 1949 Ehringshausen e.V.

Bereits zum zweiten Mal richtete der TV 1949 Ehringshausen e.V. einen bundesweiten Kampfsportlehrgang im Aßlarer Stadtteil Werdorf aus. Eingeladen zu diesem Landeslehrgang in der Sporthalle des TV 09 Werdorfs am 01. und 02. Juni 2013 hatte die Landesgruppe Hessen des DDK e.V., der Vorstand der Bundesgruppe Jiu Jitsu/Ju Jutsu e. V. sowie die Ju-Jutsu Abteilung des Turnvereines 1910 Ehringshausen. Im Anschluss an die samstägliche Veranstaltung fand dort zudem die Bundesversammlung der Bundesgruppe Jiu-Jitsu im separaten Sitzungssaal der Trainingshalle statt. Mit Gerhard Schmitt aus Frankenberg , 8.Dan Ju Jutsu, Lehr- und Prüfungswart und Frank Mundl aus Bremen, 6. Dan Jiu Jitsu und Vorsitzender der Bundesgruppe Jiu Jitsu/Ju-Jutsu konnten zwei hervorragende Referenten für den Lehrgang gewonnen werden. Da bekannterweise beide Referenten jedem Budoka durch abwechslungsreiche und präzise Anleitung der Techniken eine Erweiterung und Bereicherung seiner Kenntnisse bieten, nutzten am Samstag gut 30 Teilnehmer diese Gelegenheit und nahmen dafür teilweise auch eine lange Anreise in Kauf.