Alle Artikel in: LG Hessen

Lehrgang der DDK Landesgruppe Hessen

Am 24./25.06.2017 fand bei der Ju-Jutsu Abteilung des TV Ehringshausen zum fünften Mal der Landeslehrgang der Landesgruppe Hessen im DDK e.V. statt. Als Referenten konnten diesmal Mario Glöckler 7. Dan, Deutschland, Dirk Jähnke 11. Dan Deutschland, Viktor Dimitriev 10.Dan Russland und Dejan Zusa 6. Dan Serbien gewonnen werden. Entsprechend hochkarätig war dann auch das sportliche Programm, dass auf der Matte geboten wurde. Die zu großem Teil verbandsfremden Teilnehmer fanden ausnahmslos lobende Worte über den hervorragend organisierten Lehrgang. Den ausführlichen Lehrgangsbericht von Uwe Debus findet Ihr im DDK-Magazin 76.

Landeslehrgang Hessen und Bundeslehrgang Jiu Jitsu/Ju-Jutsu beim TV 1949 Ehringshausen e.V.

Bereits zum zweiten Mal richtete der TV 1949 Ehringshausen e.V. einen bundesweiten Kampfsportlehrgang im Aßlarer Stadtteil Werdorf aus. Eingeladen zu diesem Landeslehrgang in der Sporthalle des TV 09 Werdorfs am 01. und 02. Juni 2013 hatte die Landesgruppe Hessen des DDK e.V., der Vorstand der Bundesgruppe Jiu Jitsu/Ju Jutsu e. V. sowie die Ju-Jutsu Abteilung des Turnvereines 1910 Ehringshausen. Im Anschluss an die samstägliche Veranstaltung fand dort zudem die Bundesversammlung der Bundesgruppe Jiu-Jitsu im separaten Sitzungssaal der Trainingshalle statt. Mit Gerhard Schmitt aus Frankenberg , 8.Dan Ju Jutsu, Lehr- und Prüfungswart und Frank Mundl aus Bremen, 6. Dan Jiu Jitsu und Vorsitzender der Bundesgruppe Jiu Jitsu/Ju-Jutsu konnten zwei hervorragende Referenten für den Lehrgang gewonnen werden. Da bekannterweise beide Referenten jedem Budoka durch abwechslungsreiche und präzise Anleitung der Techniken eine Erweiterung und Bereicherung seiner Kenntnisse bieten, nutzten am Samstag gut 30 Teilnehmer diese Gelegenheit und nahmen dafür teilweise auch eine lange Anreise in Kauf.