Aufruf! – Aktualisierung Adressdaten

Aus aktuellem Anlass möchten wir diejenigen Mitglieder, die in den vergangenen Monaten kein Magazin erhalten haben, bitte uns ihre aktuelle postalische Anschrift zukommen zu lassen.

Leider sind bei einigen Mitgliedern nicht mehr die korrekten Anschriften in unserer Datenbank hinterlegt, so dass der Magazinversand und die Benachrichtigungen per Post erfolglos sind.

Um zukünftig alle Mitglieder rechtzeitig und aktuell informieren zu können, bitten wir die betreffenden Personen, uns ihre aktuelle Anschrift an mitglieder@ddk-ev.de zu senden. Bitte prüfen Sie in diesem Zusammenhang auch, ob die von Ihnen angegebene Bankverbindung noch aktuell ist. Ein Formular zur Erteilung eines SEPA-Mandats an das DDK e.V. steht hier zum Download bereit.

Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern für Ihre Mithilfe!

Gedankenpapier – Strategie zur Förderung des Sportbetriebes
Diagramm zur Anerkennung und Verleihung von Dan-Graden

Das neue Gedankenpapier „Strategie zur Förderung des Sportbetriebes“ gibt einen Einblick zur zukünftigen Durchführung des allgemeinen Sportbetriebes beim DDK e.V.

Ebenso finden Sie unter „Offizielles“ eine Darstellung der Verfahrensabläufe für die Anerkennung/Verleihung von Dan-Graden als Ergänzung zur Verfahrensordnung für Dan-Grade.

Sie können sich anhand dieses Diagramms auch über die Einbindung kleinerer Verbände in das DDK e.V. informieren.

Die Judo Wettkampfordnung (Stand 01.07.2015) steht in überarbeiteter Fassung ab sofort zur Verfügung.

Richtlinien Materialverkauf

Folgender Ablauf wurde für den Materialverkauf für Pässe, Urkunden und Prüfungsmarken festgelegt:

  • Der Besteller muss Mitglied im DDK e.V. sein (Einzel- und Gruppenmitgliedschaft).
  • Die Bestellung wird an den Schatzmeister geschickt und dieser stellt dem Besteller eine Rechnung darüber aus.
  • Der Besteller zahlt die Rechnung an das DDK e.V., der Schatzmeister gibt die Bestellung frei zum Versand an den Besteller.
  • Die vom DDK-Mitgliedsverein ausgefüllten Pässe mit Passbild dürfen nur vom 1. Vorstand der zugehörigen Landesgruppe bestätigt und abgestempelt werden.
  • Ab Herausgabe der neuen Stempel sind zukünftig nur noch diese für alle Bestätigungen gültig.

Diese Richtlinie tritt sofort mit ihrer Veröffentlichung in Kraft.

Gezeichnet: Der Vorstand des DDK e.V.

Mitteilung des Schatzmeisters

Liebe Sportkameradinnen, liebe Sporkameraden,

die verantwortlichen des Bundesvorstandes arbeiten seit Wochen und Monaten akribisch daran, aus dem Deutschen Dan-Kollegium e.V. wieder eine Starke Gemeinschaft von Budosportlern zu machen.

Das Herzstück unserer Arbeit sind Sie, die Mitglieder. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Mitgliederdatenbank zu bereinigen. Es wurden daher alle Mitglieder angeschrieben, die ihre Beiträge bisher selbst überwiesen haben. Der Eine oder Andere hat sich gefragt, warum er eine Zahlungserinnerung bekommen hat und keine Rechnung. Diese Schreiben waren dafür gedacht, Sie überhaupt an die Beitragszahlung zu erinnern. Wir möchten dass die Beiträge da ankommen, wo die sportliche Arbeit erledigt wird: bei Ihnen – in den Landesgruppen. Das ist sicherlich auch in Ihrem Interesse.

Kostenintensive Mahn- und Gerichtsverfahren gehören der Vergangenheit an. Wenn Sie Ihren Beitrag selbst überweisen, denken Sie bitte daran, dass der Beitrag zum 01.03. eines jeden Jahres überwiesen werden muss. Rechnungen und Mahnungen werden zukünftig nicht mehr verschickt. Sollten die Beiträge nicht gezahlt werden, gehen wir davon aus, dass Sie an einer Mitgliedschaft im Deutschen Dan-Kollegium e.V. nicht mehr interessiert sind und beenden die Mitgliedschaft.  Sie haben aber auch die Möglichkeit, uns ein SEPA-Lastschriftmandat zu erteilen (Dann ist ihre Mitgliedsnummer die SEPA-Mandatsreferenz).

Entsprechende Formulare finden Sie auf unserer Homepage.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Christophe David
Bundesschatzmeister DDK e.V.